1. Rauhnacht / Krafttier Hirsch / 24./25. Dez.

Neuausrichtung, Samen setzen

Die erste Rauhnacht beginnt am Weihnachtsabend und steht für den kommenden Januar. Du darfst in dieser Zeit auf deine Träume und Gefühle achten. Auch mit der Energie des ersten Weihnachtstages lassen sich Rückschlüsse auf die erste magische Nacht und natürlich auch auf die kommenden Januar ziehen. 

Heute darfst du dich mit den Hirsch verbinden. Er ist ein Lichtbringer und hilft dir dabei, dem Ruf deiner Seele zu folgen und deine Träume und Wünsche zu erfüllen. Verbinde dich mit seiner Energie, und lausche, was er dir zusagen hat. 

 

Frage dich:

Lebe ich mich und meine Wünsche schon?

Wer oder was hält mich davon ab, meinen Wünschen und Träumen, meinem inneren Ruf, zu folgen?

Mache dir dazu Notizen, denn sie werden im Laufe des Jahres hilfreich sein.

Alles was dir nicht mehr dienlich ist, und alles, was dich daran hindert, deine Träume und Wünsche zu leben, kannst du jetzt loslassen. Heute ist ein guter Tag, um dich neu auszurichten und den Samen für das zu setzen, was dir wirklich wichtig ist. Dazu braucht es nur ein klein bisschen Mut und etwas Zeit, um dir darüber klar zu werden, was du säen möchtest. Ich bin an deiner Seite, damit du deinen Platz im Leben findest und ihn auch einnehmen kannst. Du darfst das, was dir zusteht, annehmen.

Du hast es verdient. 

 

Meditation folgt...

Schreibe alle destruktiven Gedanken, die dich daran hindern, deinen wahren Wünschen und Träumen zu folgen, auf einen Zettel. Zum Beispiel: "Ich kann das nicht, weil...", "Ich habe keine Qualifikation für ..." oder "Ich habe Angst davor, dass...". Nachdem zu alles aufgeschrieben hast, nimm ein Feuerfestes Gefäss, und verbrenne den Zettel darin. Verstreue die Asche dann in der Natur, und lasse alle negativen Gedanken mit ihr los.

 

 

2. Rauhnacht / Krafttier Gans / 25./26. Dez.

Freude, Leichtigkeit

Heute und im Monat Februar geht es darum, dein Tun und dein Leben zu überdenken. Manches, was du tust, ist nicht mit deiner inneren Freude verbunden. Vielleicht lässt du dein Handeln zu sehr von deinen Verpflichtungen bestimmen. Nutze die heutige Tagesenergie, um zu überprüfen, wo in deinem Leben Freude und Leichtigkeit fehlen. Verbinde dich mit deiner inneren Freude, damit du stets nach ihr handelst. 

Frage dich:

In welchen Lebensbereichen brauche ich mehr Freude?

Wo fehlt die Leichtigkeit?

Gibt es Menschen, die mir meine Freude und Leichtigkeit nehmen?

Worin möchte ich noch mehr Freude und Leichtigkeit spüren?

Meditation folgt...

Deine Antworten werden dir helfen, zu erkennen, in welchen Bereichen dir die Freude und Leichtigkeit fehlen. Ich werde dir immer dann zur Seite stehen, wenn Schwere dich begleitet. Verbinde dich in solchen Momenten mit mir, denn ich helfe dir, dich von allem was dich belastet, zu lösen. Wenn du erkennst, dass es in deinem Leben einzig um dich und um deine Sicht auf die Dinge geht und nicht darum, anderen zu gefallen, und wenn du dich nicht von dem Gefühl leiten lässt, etwas tun zu MÜSSEN, dann wird dein Leben leichter. Ziehe heute die Freude in dein Leben. 

3. Rauhnacht / Krafttier Eule / 26./27. Dez.

Intuition, Weisheit, Magie

Heute und auch im Monat März wird dich die Eule begleiten. Sie erinnert die daran, dass du alles Wissen, was für dich und dein Leben wichtig ist, bereits in dir trägst. Die magische Energie der Eule erweckt deine eigene Magie, die schon lange in dir schlummert und nur darauf wartet, entfesselt zu werden. 

Frage dich:

Was bringt mein Herz zum Schwingen und erfüllt mich mit Liebe und Licht?

In welche Bereiche meines Lebens möchte ich noch mehr Wissen ziehen?

Mache dir dazu Notizen, denn sie werden im Laufe des Jahres hilfreich sein. 

Meditation folgt...

Die Antwort findest du nicht im Aussen, sondern in dir. Der heutige Tag ist dazu da, dass du dich mit deiner inneren Weisheit verbindest und deine Wünsche und Träume nach ihren Antworten ausrichtest. Setze dich nicht unter Druck, sonder begib dich in die Schwingung des Himmels, und vertraue darauf, dass die Magie alles kann. Stelle dir vor, wie dir Flügel wachsen, die dich zum Himmel tragen. In dieser Schwingung ist alles möglich.

4. Rauhnacht / Krafttier Falke / 27./28. Dez.

Vertrauen, Glaube an sich selbst

Heute und auch im Monat April ist der Falke dein Begleiter. Er hilft dir, ins Vertrauen zu kommen. Seine Energie wird dich dabei unterstützen, an dich selbst zu glauben und dem universellen Fluss zu vertrauen. Es ist alles richtig, genau so, wie es ist. Lasse dich von diesem Wissen tragen. 

Frage dich.

Wo zweifle ich noch an mir?

Dem vertraue ich?

Vertraue ich meiner Intuition?

Mache dir dazu Notizen, denn sie werden im Laufe des Jahres hilfreich sein. 

Meditation folgt...

Wenn du vertraust, ist vieles leichter in deinem Leben. Du kannst jedes Hindernis überwinden und jeden Disput überstehen, und selbst, wenn es einmal nicht so gut für dich läuft, so wirst du darauf vertrauen, dass am Ende alles gut ist. Auch wenn du einmal fällst, wird dich immer jemand auffangen. 

5. Rauhnacht / Krafttier Schaf / 28./29. Dez.

Durchbruch, Durchsetzungsvermögen, den eigenen Platz einnehmen

Heute und auch im Monat Mai geht es darum, dir deiner Stärke und Grösse bewusst zu werden. Du hast Recht, deinen Platz einzunehmen, doch dazu braucht es den Mut, zu dir und deinen Wünschen zu stehen. Das Schaf schenkt dir Durchsetzungsvermögen, wenn du dich von anderen übervorteilen lässt. Ausserdem kannst du mit seiner Energie einen einzigartigen Erfolg erzielen. 

Frage dich:

Wo fühle ich mich in meinem Leben zurückgewiesen?

Wo stehe ich nicht zu mir und zu meinen Werten?

In welchen Situationen nehme ich nicht meinen Platz ein?

Mache dir dazu Notizen, denn sie werden im Laufe des Jahres hilfreich sein. 

Meditation folgt...

Mache dir nun bewusst, ob du etwas ändern möchtest. Du hast das Recht, deinen Platz einzunehmen, und kein anderer darf diesen Platz für sich beanspruchen! Stehe zu dir, und setze dich durch. So wirst du in vielen Bereichen Erfolg haben. Immer dann, wenn du merkst, dass du nicht nach deinen eigenen Vorstellungen lebst, mache dir meine Energie zu eigen, und folge wieder deinem Weg. 

7. Rauhnacht / Krafttier Wildschwein

30./31. Dez. / innere Führung, zur eigenen Kraft stehen, Qualitäten erkennen

Heute und auch im Monat Juli geht es um Reflexion. Vertraust du schon deiner inneren Führung? Die Energie des Wildschweins wird dich dabei unterstützen, auf deine innere Stimme zu hören und ihr zu vertrauen. Du ist ein kraftvolles Wesen und trägst etwas zur Schöpfung bei. Welche deiner Gaben möchtest du stärken und in deinem Leben verankern? Werde dir ihrer bewusst. 

Frage dich:

Vertraue ich meiner inneren Führung?

Fühle ich mich kraftvoll und stark?

Welche Qualitäten habe ich?

Mache dir dazu Notizen, denn sie werden im Laufe des Jahres hilfreich sein. 

Meditation folgt...

Wenn du die Antworten auf diese Fragen gefunden hast, erkennst du, was womöglich noch fehlt. Es geht in deinem Leben nicht darum, dass du dich kleinmachst, sondern darum, dass du deine wahre Grösse zeigst und lebst. Sie ist in dir. Nun gilt es, sie zu erkenne, anzunehmen und zu leben. Habe Mut, und verbinde dich mit deiner Quelle. Dann kannst du Dir alles aneignen, was du benötigst, und das verändern, was noch verändert werden muss. Deine Quelle möchte immer nur dein Bestes, darum höre ihr gut zu, und vertraue darauf, dass sie die Antworten kennt. Habe den Mut, deine Qualitäten zu zeigen.

6. Rauhnacht / Krafttier Hase / 29./30. Dez.

Loslassen, Vergebung, Familie, Liebe schenken

Heute im Monat Juni geht es um Loslassen. Es ist wichtig, dass du dir heute Gedanken darüber machst, worauf du deine Aufmerksamkeit im kommenden Jahr richten möchtest und was du loslassen willst. Das können Gewohnheiten, Menschen oder Erinnerungen sein. Räume innerlich auf, und mache dir bewusst, dass du anderen nicht gefallen musst. Es gibt ein unsichtbares Band, das dicht mit allem verbindet, sodass du niemals allein bist - egal, was im Aussen passiert.

Frage dich:

Wem oder was schenke ich meine Aufmerksamkeit?​

Gibt es etwas, was ich mir nicht verzeihen kann?

Gibt es etwas, was mir auf der Seele liegt und was ich aussprechen möchte?

Wen möchte ich noch mehr Liebe schenken?

Mache dir dazu Notizen, denn sie werden im Laufe des Jahres hilfreich sein. 

Meditation folgt...

Wenn du den Mut hast, zu verzeihen, dann werden dich deine Gedanken über eine Person oder über ein Ereignis nicht weiter belasten. Sie werden dein Leben nicht mehr beherrschen, und das macht dich frei. Stelle dir vor, wie schön es wäre, wenn du endlich wieder ganz du selbst wärst. Falls du Angst hast, dass man dich zurückweist oder du dann allein bist, so möchte ich dir sagen: Du bist es nicht. Zeige deinen Freuden, deiner Familie, all jenen, die dir wichtig sind, wie lieb du sie hast. Schenke ihnen deine Zeit und Aufmerksamkeit.

8. Rauhnacht / Krafttier Rabe

31. Dez. /1. Januar / Neubeginn Visionen, Zukunft

In der Silvesternacht sind die Tore zur Anderswelt ganz weit geöffnet. Nutze diese Rauhnacht, um deine Zukunft zu kreieren und deine Wünsche wahr werden zu lassen. Wünsche auch anderen Glück, denn es macht glücklich, grosszügige Freude zu teilen. Schreibe heute deine Träume auf. Vielleicht erhält du auch ein Geschenk oder Impulse. Notiere sie alle, denn heute definierst du deine Ziele und säst so die Samen für deine Zukunft. Der Rabe steht auch für den Monat August und wird dich in dieser Zeit ganz besonders unterstützen.

Frage dich:

Was möchte ich im kommenden Jahr erreichen, und wer möchte ich sein?

Was ist mir wichtig, und wovon möchte ich mich jetzt verabschieden?

Was ist der nächste Schritt?

Wer kann mich auf meinem Weg unterstützen?

Wer hindert mich an meinem Voranschreiten?

Mache dir dazu Notizen, denn sie werden im Laufe des Jahres hilfreich sein. 

Meditation folgt...

Wann immer du im kommenden Jahr vor einem Neuanfang stehst, wann immer du ein neues Projekt starten möchtest, verbinde dich mit meiner Energie. Ich werde dir den Weg weisen und dir dabei helfen, ganz bei dir zu bleiben und an deine Ziele zu glauben. Du kannst alles erreichen, wenn du auf dein Ziel fokussiert bist und dich nicht fragst, was dir für die Verwirklichung fehlt. Ein Neubeginn geht immer auch mit einem Abschied einher, und auch hier werde ich bei dir sein. Abschiede müssen kein negatives Erlebnis sein, wenn man sich bewusst macht, dass nach jedem Abschied etwas Neues entsteht. Sei bereit für deine Visionen und deinen Neuanfang.

9. Rauhnacht / Krafttier Eichhörnchen

1./2. Januar / Grösse erkennen, Glaubenssätze auflösen

Heute und auch im Monat September begleitet dich das Eichhörnchen mit seiner Energie. Immer dann, wenn du nicht an dich glaubst oder deine wahre Grösse nicht lebst, hilft dir das Eichhörnchen. Es ist wichtig, dass du dir immer wieder bewusst machst, dass du die Grösse und Stärke besitzt, alle inneren Hindernisse aus dem Weg räumen.​

Frage dich:

Welche Glaubenssätze hindern mich daran, meine Grösse zu leben?

Wer gibt mir das Gefühl, nicht gut genug zu sein?

Welche Emotionen hindern mich daran, weiterzumachen?

Was mag ich an mir? Zeige ich es auch anderen?

Mache dir dazu Notizen, denn sie werden im Laufe des Jahres hilfreich sein. 

Meditation folgt...

Denke heute über diese Fragen nach, und achte auch auf Zeichen, die sich im Aussen zeigen. Ich werde dich unterstützen und dir zeigen, dass deine wahre Grösse und Stärke in dir verankert sind. Du hast das Recht, diese zu leben. Dann immer du dich klein fühlst, rufe mich zu dir, und ich werde für dich da sein. ​

10. Rauhnacht / Krafttier Wolf

2./3. Januar / Vorangehen, Abgrenzen, Zielstrebigkeit

Heute im Monat Oktober geht es darum, dir klarzumachen, wo du stehst. Kannst du deinen Platz einnehmen und für deine Werte einstehen, oder fällt es dir schwer?​ Hörst du noch stark auf andere und tust vieles, um ihnen zu gefallen? Es geht in deinem Leben einzig um dich, um deine Bedürfnisse und deine Wünsche. Gehst du zielstrebig voran, oder hältst du dich selbst mit Ausreden davon ab, deine Wünsche zu realisieren? Es ist wichtig, dass du Nein sagst und deine Grenzen ganz klar aufzeigst, vor allem dann, wenn du etwas nicht tun möchtest. Damit zeigst du dir deine Liebe.

Frage dich:

Welche Ausreden habe ich parat, wenn es darum geht, meinen Weg zu gehen und meine Träume zu leben?

Kann ich gut Nein sagen, oder fällt es mir schwer, meine wahren Gefühle zu offenbaren?

Bei wem fällt es mir besonders "scher" Nein zu sagen?

Mache dir dazu Notizen, denn sie werden im Laufe des Jahres hilfreich sein. 

Meditation folgt...

Folge deinem eigenen Weg, und wisse: Er ist nicht immer derselbe, den deine Mitmenschen gehen. Höre aufmerksam auf dein Herz, denn es sagt, dir, wann du bereit bist, etwas zu tun, und wann nicht. Wenn es dir schwerfällt, dann rufe mich, ich werde dich immer unterstützen. Gehe zielstrebig voran, und tue das, wofür du auf dieser Welt bist. 

11. Rauhnacht / Krafttier Dachs

3./4. Januar / Geborgenheit, Liebe

Heute und auch im Monat November geht es darum, Geborgenheit und Liebe bewusst wahrzunehmen. Oftmals suchen wir im Aussen vergeblich danach und fühlen uns dadurch einsam und allein. In deinem Inneren findest du alles, wonach du suchst, auch das Gefühl, geborgen und geliebt zu sein, und das Wissen, dass wir alle eins sind.

Frage dich:

In welchen Bereichen meines Lebens lasse ich mich vom Aussen beeinflussen?

Wo fehlt mir das Gefühl der Geborgenheit?

Wie kann ich mir das Gefühl der Geborgenheit selbst schenken?

Mache dir dazu Notizen, denn sie werden im Laufe des Jahres hilfreich sein. 

Meditation folgt...

Wenn du erkennst, dass du alles, was dir fehlt, in die trägst, wird vieles leichter werden. Ich unterstütze dich, wenn du Hilfe brauchst und dich allein fühlst. Stehe zu dir, egal, was dir das Aussen zeigt. Du bist perfekt, wie du bist, mit all deinen Wünschen, Träumen und Werten.

12. Rauhnacht / Krafttier Schlange

4./5. Januar / Transformation, eigener Rhythmus

In der letzten Rauhnacht und im Monat Dezember geht es darum, deinen eigenen Rhythmus zu finden. Du kannst dein Leben so gestalten, wie es für dich passt. Wenn es etwas gibt, was dich jetzt noch davon abhält, deine Grösse zu entfalten, dann hast du heute die Möglichkeit, dies zu verändern. Das Leben ist wunderschön, wenn du die schönen Momente bewusst wahrnimmst. Die Schlange hilft dir mit ihrer Energie, alles zu transformieren, was dich noch davon abhält, dich selbst zu leben.

Frage dich:

Wer oder was verhindert die Erfüllung meiner Träume und Wünsche?

Was kann ich ändern, damit ich mich selbst lebe?

Wie sieht mein Jahr aus, wenn ich an mich glaube und alles erreiche, was ich mir vorgenommen habe?

Mache dir dazu Notizen, denn sie werden im Laufe des Jahres hilfreich sein. 

Meditation folgt...

Mit diesem wunderbaren Gefühlen kannst du jetzt alles loslassen, was dich noch klein hält.Gib jetzt alles arm was nicht zu dir gehört, und ich transformiere es für dich durch die Kundalini-Energie. Du kannst zu jeder Zeit den "Reset-Knopf" drücken und derjenige sein, der du sein möchtest. Glaube an dich!

 Copyright  2018 barbara ceccarelli